Corona Virus und Malediven Urlaub

Reisestopp, Covid-19, Covid

Wichtige Infos zum Corona Virus (COVID-19) und Urlaub auf den Malediven

Hallo Ihr Lieben, gerade in Zeiten wie diesen liegt es uns besonders am Herzen, Euch mit allen wichtigen Infos und Neuigkeiten bezüglich Eures Malediven-Urlaubs auf dem Laufenden zu versorgen. In diesem Artikel werdet Ihr ab sofort wichtige Links und alle uns bekannten News zum Thema Coronavirus (COVID-19) und den Malediven finden.

Gerade waren wir selbst noch auf den Malediven unterwegs… doch kaum sind wir zurück, verändert die Angst vor Corona die Situation vor Ort völlig.

Welche Maßnahmen ergreifen die Malediven bezüglich der Corona-Krise?

Die Local Islands beginnen sich nun zum Eigenschutz selbst zu isolieren. Das heißt im Klartext, dass sie keine Gäste, weder Touristen noch Einheimische, mehr aufnehmen. Es dürfen also nur noch die bleiben, die schon da sind. Neuen Gästen aber wird der Zugang bis auf Weiteres verweigert.

Außerdem haben die Malediven die öffentlichen Fähren vorübergehend eingestellt, was das Reisen innerhalb der Malediven ebenfalls erheblich einschränkt.

Wie beeinflusst der Corona Virus Euren Malediven Urlaub?

Seid Ihr also bereits auf den Malediven, heißt es für Euch eventuelle Rundreise-Pläne zu überdenken oder gar einzustellen. Am besten wäre, Ihr würdet bis zum Tag Eures Heimflugs auf der Insel bleiben auf der Ihr gerade seid. Solltet Ihr Euch allerdings noch in Europa befinden… müsst Ihr wissen, dass neben Menschen aus Italien, Spanien, Menschen aus Bayern, Baden-Württemberg, NRW, Île-de-France und Grand Est auch denen die Einreise auf den Malediven verweigert wird, die sich innerhalb der letzten 14 Tage vor Ankunft in einer dieser Regionen aufgehalten haben.

 NEWS: Bis auf Weiters sind auf den Malediven alle Guesthäuser geschlossen!!! 

Wie gehen die Malediver mit dem Coronavirus um?

Selbst für die Einheimischen bestehen mittlerweile Reisebeschränkungen. Wer seine Insel nicht verlassen muss, wird gebeten nicht zu reisen. “Nur demjenigen, der reisen muss wird es gestattet… und er wird vor der Abreise und nach Ankunft medizinisch überprüft.” Viele der Inseln entscheiden momentan selbstständig, wie sie mit der Situation umgehen. Es gibt hierfür (noch) keine einheitliche Regelung der Regierung. Wir informieren Euch hier weiter über einzelne Inseln und editieren den Beitrag zeitnah.

 Corona (COVID-19) Hotline für Touristen auf den Malediven +9609423131 

Wie verhalten wir uns in diesen Zeiten richtig?

Wer sich noch nicht auf den Weg gemacht hat, dem können wir nur wärmstens ans Herz legen… fliegt nicht. Allen, deren Urlaub kurz bevor steht können wir nur raten… storniert oder verschiebt Flug und Unterkunft und bleibt zu Hause. Es ist nämlich nur noch eine Frage der Zeit, wann die Malediven die Einreisebestimmungen weiter verschärfen und am Ende keinen Touristen mehr ins Land lassen werden.

Wichtige Links zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.