Auf welcher Einheimischen Malediven Inseln gibt es Wasserbungalows?

Auf welcher lokalen Malediven Insel gibt es Wasserbungalows?

Auf einer maledivischen Einheimischen Insel gibt es keine Wasserbungalows. Und wieso ist das so? Auf einer lokalen Malediven Insel findet Ihr in der Regel nicht nur ein Gästehaus, sondern immer einige davon. Die Plätze bzw. Genehmigungen dafür werden von den “Gemeinderäten” vergeben. So finden sich auf vielen Inseln, wie z.B. auf Dhigurah oder Ukulhas die Gästehäuser direkt am Beach. Die Bauplätze wurden extra dafür an dieser Stelle vergeben. Jetzt stellt Euch vor, ein Gästehaus möchte in der Lagune einen Bauplatz für Wasserbungalows oder ein Restaurant. Würde man das erlauben, ist es nur eine Frage der Zeit und andere folgen und die schönen Maledivischen Lagunen sind voller Wohnvierteln über Wasser. Eine schreckliche Vorstellung, denn Wasserbungalows werden alles andere als ökologisch erbaut. Sie werden inmitten eines der hoch sensibelsten Ökosysteme der Malediven errichtet, in den Korallen und Fische ihr zu Hause haben. Jede Nacht in einem Wasserbungalow auf den Malediven unterstützt diesen Wahnsinn.

Wer die Unterschiede zwischen einem Resort und einem Gästehaus auf den Malediven immer noch nicht kennt, wird hier in diesem Artikel fündig.