đŸ‘¶ 🌮 Was macht die Malediven zu einem perfekten Reiseziel fĂŒr Familien mit Kind?

Als Familie mit Kind auf die Malediven
 Traum- oder Alptraum-Urlaub?

Malediven-Urlaub mit Kindern
 ist das ratsam?

Nur knappe 10 Stunden Flug trennen Euch von TraumstrĂ€nden und tĂŒrkis-blauem Wasser
 Traumreiseziel fĂŒr Millionen von Menschen. Doch wie sicher sind die Malediven fĂŒr Kinder? Das Video am Ende zeigt Euch, ob die Malediven auch fĂŒr Familien mit Kind geeignet sind. Fragen dazu beantworten wir gerne auch in den Kommentaren. 

Wo buchen und welche Kostenersparnis gibt es fĂŒr Reisen mit Kindern auf die Malediven?

Babies bis 2 Jahren könnt ihr in der Regel ja schon kostenlos im Flieger mitnehmen. In den Resorts und GuesthÀusern sind Kinder bis 2 Jahren auch hÀufig noch frei. Danach ist Schluss mit Gratis Urlaub. Was das genau bedeutet, erfragt ihr bei Eurem Resort oder Guesthouse bzw. bei Eurem Reiseveranstalter. 

Wir empfehlen auf Grund der Besonderheiten des Landes und unserer Erfahrungen immer, dass ihr Euren Malediven Urlaub mit Kindern direkt in Eurem Hotel bzw. Guesthouse bucht, das stellt gleichzeitig sicher, dass ich Euren Transfer gleich direkt absprechen und buchen könnt.

Gibt es spezielle Hotels oder Clubs fĂŒr Kinder auf den Malediven?

Wohin reisen mit Kindern auf die Malediven? Spezielle Kinderhotels bzw. Kinderinseln gibt es auf den Malediven nicht. Immer wieder werden die Robinson Clubs und Bandos erwĂ€hnt, die jedoch fĂŒr Urlaub mit Kind sehr preisintensiv sein können. Wir waren dort leider noch nicht und können den Mehrwert fĂŒr Kids daher auch nicht einschĂ€tzen. Viele Resorts bieten Kinderclubs (Kids Clubs) an. Auf Einheimischen Inseln kann es vorkommen, dass Euch in einem sehr familiĂ€ren GĂ€stehaus schon mal angeboten wird, auf die Kleinen aufzupassen. Die Malediver sind sehr kinderlieb und verstehen sich im Umgang mit Kindern.

Wer uns fragt, welche Insel wir Inselnauten aus unserer Malediven Erfahrung empfehlen wĂŒrden, dann fĂ€llt uns neben der Vielzahl der gĂŒnstigen GuesthĂ€usern auf Einheimischen Inseln, ein recht großes Resort im SĂŒden des Ari Atolls ein, welches sich unserer Meinung nach sehr gut fĂŒr Urlaub mit Kindern auf den Malediven eignet. Die Insel bietet einige Annehmlichkeiten fĂŒr Eltern und Kinder und zudem ist die Insel auch (noch) nicht ĂŒberteuert

Schnorcheln und Tauchen fĂŒr Kinder auf den Malediven 

Immer wieder erreichen uns Fragen, ob Kinder problemlos schnorcheln gehen können. Mit der passenden AusrĂŒstung ist das kein Problem. Die Kinder werden ebenso wie die Erwachsenen ihre Freude an der Unterwasserwelt haben.

Tauchschulen gibt es mittlerweile auf jeder Malediven Insel und Kinder ab 12 Jahren können auch bereits an einem Tauchkurs speziell fĂŒr Kinder teilnehmen. Der Kurs nennt sich Bubbelmaker und wird von zertifizierten PADI oder SSI Tauchlehrern durchgefĂŒhrt. Eure Kids sind also in sicheren HĂ€nden. Wenn Ihr als Eltern auch daran denkt auf den Malediven Tauchen zu lernen, dann empfehlen wir Euch vorab die LektĂŒre dieses Artikels.

Inspiriert wurden wir zu diesem Video und Artikel auch vom Reise Blog littletravelsociety.de sich auf Reise-Empfehlungen mit Kindern spezialisiert hat.

Unser Inselnauten ErklĂ€rvideo fĂŒr Familien Reisen und Urlaub mit Kindern auf die Malediven

Dieses Video ansehen auf YouTube.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.