Die zwei Welten der Malediven

Traumreisen zwischen 5 Sterne-Luxus und günstigen Insel-Hotels

Wusstet Ihr eigentlich, dass es noch nie einen perfekteren Zeitpunkt gab, einen Urlaub auf die Malediven zu planen? Das Inselparadies der Malediven verzeichnet stetig steigende Bettenzahlen. Doch entstanden hier in den letzten Jahren fast unbemerkt hunderte neue Hotels. Was genau ist da passiert?

Der Beginn des lokalen Tourismus auf den Malediven

Es waren einmal die Malediven, das Luxus-Reiseziel… unerreichbar für viele Urlaubs-Träumer.

Zum Glück gehört das nun der Vergangenheit an. Denn mittlerweile gib es eine bezahlbare Alternative zu den oft sehr preisintensiven Resort-Inseln der Malediven, die Gästehäuser. Diese meist kleinen, überschaubaren Hotels befinden sich auf den Einheimischen-Inseln, den sogenannten Local Islands, und bieten eine völlig neue Bed & Breakfast-Erfahrung für Reisende und Backpacker aus aller Welt.

Abgesehen vom Preis, ist der Hauptunterschied zwischen den allseits bekannten Resorts und dieser ganz neuen Art Hotel die Exklusivität. Resorts befinden sich nämlich auf privaten Inseln mit nichts weiter als der Hotelanlage, während Guesthäuser hauptsächlich in die kleinen Inselorte der einheimischen Bevölkerung integriert sind. Gästehäuser-Preise auf den Malediven sind dabei aber nicht mit den Budget-Unterkünften anderer Länder Asiens wie z.B. Thailand zu vergleichen. Ihr müsst hier schon für ein komfortables Hotel-Zimmer mit mindestens USD 50 pro Nacht in der Nebensaison rechnen.

Maledivische Guesthäuser – von luxuriös bis einfach

Diese kleinen Pensionen, wie wir sie bei uns nennen würden, unterscheiden sich dabei teilweise sehr stark in:

  • Einrichtung,
  • Preis,
  • angebotenen Dienstleistungen.

Manche Besitzer versuchen den teuren Luxus-Resorts nachzueifern und betreiben kleine Micro-Resorts am Rande maledivischer Dörfer, während andere einfach ihr Haus umgestaltet haben.

Da wir mittlerweile schon so viele verschiedene Guesthouse-Inseln auf den Malediven bereist haben, waren wir in der Lage uns einen ausführlichen Überblick über die verschiedenen Unterkunfts-Möglichkeiten zu verschafen. Von umgebauten privaten Wohnhäusern, bis hin zu stylischen Boutique-Hotels war alles dabei. Natürlich gehören folgende Annehmlichkeiten allerorten zum Standard:

  • Warmwasser-Duschen
  • WiFi
  • Klimaanlage

Doch die für uns entscheidenden Unterschiede, sind nicht zwingend die Ausstattung, die Einrichtung oder der Komfort. Für uns ist es nämlich die Freundlichkeit der Menschen vor Ort, die den wesentlichsten Anteil daran hat, ob wir uns auf einer Insel bzw. in einer Unterkunft wohlfühlen oder nicht. Sie ist immer der Punkt auf dem i und sie ist es auch, die in uns den Wunsch weckt, wiederkommen zu wollen.

Auf Entdeckungstour durchs lokale Paradies

Ein mega Vorteil eines Guesthouse-Urlaubs auf den Malediven ist, dass Ihr die Umgebung eigenständig und nach Eurem Zeitplan und deutlich kostengünstiger als auf einem Resort erkunden könnt. Vieler Orts stehen Euch die preiswerten öffentlichen Fähren und Schnellboote für Tagesfahrten oder den Flughafen-Transfer zur Verfügung. Ausflüge wie:

  • Schnorcheln
  • Tauchen
  • Surfen
  • Angeln
  • Delfin / Schildkröten / Manta und Walhai Touren

werden von Eurem Insel-Hotel individuell für Euch organisiert. Und auch romantische Trips zu Sandbänken oder einsamen Inseln bekommt Ihr dort zu einem erschwinglichen Preis. Übrigens ist ein Aufenthalt auf einer Local Island der einzige Weg, um die atemberaubende Schönheit der maledivischen Natur zu genießen und gleichzeitig einen echten Einblick in die einheimische Kultur zu gewinnen.

Land und Leuten respektvoll begegnen

Da die Malediven ein muslimisches Land sind und Guesthäuser nicht auf privaten Inseln liegen, sollten wir Reisende uns respektvoll gegenüber der maledivischen Bevölkerung, ihren lokalen Gemeinschaften, Traditionen und Bräuchen verhalten. Leider finden die Betreiber von Hotels bisher nicht immer den richtigen Weg, Ihre Gäste vorab mit den Gepflogenheiten der Malediven vertraut zu machen und sie auf die kleinen aber wichtigen Insel-Regeln aufmerksam zu machen. Deswegen an dieser Stelle die wichtigsten Regeln und Normen in aller Kürze zusammengefasst:

Wie sieht passende Insel-Kleidung aus?

Vor allem hinsichtlich der Kleiderwahl sind auf einer einheimischen Insel, feste Regeln zu beachtet. So bitten wir insbesondere die Frauen unter Euch, auf den Malediven auf angemessene Kleidung zu achten. Als einfache Faustregel für alle gilt:

  • Schultern und Bauch bedecken
  • tiefe Ausschnitte vermeiden
  • KEINE durchsichtige Kleidung
  • knielange Hosen, Röcke oder Kleider

Schaut Euch zu diesem Thema auch gerne unser kurzes Info-Video an:

Sind Bikinis auf Local Islands erlaubt?

Bitte beachtet, dass Frau am sogenannten Local Beach nur mit T-Shirt und Shorts (besser geeignet sind… UV-Shirt und Badeshorts oder UV-Leggings) baden gehen darf und Mann wenigstens eine Badeshorts zu tragen hat.

Allerdings sei an dieser Stelle unbedingt erwähnt: Die meisten Inseln haben eigens für ihre Gäste einen Bikini-Beach eingerichtet. An diesen Strandabschnitten ist das Tragen eines Bikinis bzw. einer knappen Männer-Badehose genauso erlaubt wie auf den Luxus-Resort auch… das Tragen eines String-Tanga-Bikinis oder gar „oben ohne“ am Strand liegen ist auf den Malediven generell untersagt.

Bekommt man in den Gästehäusern auf den Malediven alkoholische Getränke?

Als Muslime ist es den Maledivern gesetzlich untersagt, Alkohol zu konsumieren. Dem entsprechend herrscht auf den Local Islands, sowie auch in der Hauptstadt Malé ein striktes Alkoholverbot. Bedenkt daher bitte auch, dass die Einfuhr von Alkohol (auch von DutyFree-Ware) auf den Malediven strengstens verboten ist.

Einzig dem maledivischen Airport Hotel, sowie den Resorts und Safari-Booten ist der Ausschank von Alkohol an uns Touristen uneingeschränkt gestattet. Allerdings gibt es auch Bemühungen von einzelnen Guesthouse-Inseln Alkohol-Lizenzen zu bekommen. Das funktioniert in dem sie sich ein altes kleines Safari-Boot in die Lagune legen, es in eine schwimmende Bar verwandeln und ausschließlich Touristen und Barkeepern zugänglich machen. Solltet Ihr Eure Urlaubsabende also gerne mit einem Drink ausklingen lassen wollen, heißt das nicht zwingend, auf eine Local Island Urlaubs-Erfahrung verzichten zu müssen. Und selbst wenn Eure Wunsch-Insel kein solches Bar-Boot besitzt, ist es nicht unbedingt nötig komplett auf Alkohol verzichten… Ihr habt nämlich auch noch die Möglichkeit, in Eurem Hotel einen Ausflug auf eine nahgelegene Resort-Insel zu buchen und an der dortigen Bar einen leckeren Cocktail o.ä. zu schlürfen.

Noch mehr Infos und Tipps zu Gästehäusern und Pensionen

Es gibt übrigens noch eine weitere tolle Variante, das Land in all seinen Facetten kennen zu lernen: Was haltet Ihr von der Kombination Eures Local-Island-Urlaubs mit ein paar Tagen Resort-Aufenthalt, zum Beispiel in einem Wasserbungalow?

Ja, Ihr lest richtig… Für die unter Euch, die das ausprobieren wollen:: Dies ist der ideale Weg während eines Urlaubs, gleich beide Seiten der Malediven sowie zwei völlig verschiedene Hotel-Typen auf einmal kennenzulernen und zu genießen.

Das Malediven Reise-Hilfe

Im Moment sind wir dabei, all unsere Malediven Insel- und Hotel-Empfehlungen, sowie Transfer- und Fluginfos zusammen zu tragen und für Euch aufzuarbeiten. Wir werden Euch an dieser Stelle sofort darüber informieren, wenn wir wieder einen Baustein online gestellt haben.

NEU – Findet hier:

Beratungs-Service

Übrigens gibt es inzwischen so viele Guesthäuser auf den Malediven, verteilt auf über 80 Local Islands sind es fast 15.000 Betten, dass Reisewillige schnell den Überblick samt Nerven verlieren. Deswegen helfen wir Euch aus der Verwirrung, denn wir führen jeden sicher durch den Insel-Dschungel und finden Eure perfekte Insel.

Dafür stellen wir Euch unseren Inselfinder und unsere jahrelange Erfahrung zur Verfügung. Nach einem kurzen Sammeln von Infos z.B. zu Euren Interessen und zu Eurem Budget, sowie Euren speziellen Wünschen und Vorstellungen, könnt ihr bei uns eine kostenpflichtige Beratung buchen und wir planen gemeinsam mit Euch Euren Malediven-Traumurlaub. Das spart Euch jede Menge Zeit und Nerven.

Profitiert von unserer individuellen Inselberatung!

Unseren Newsletter könnt Ihr hier abonnieren!

 

WAS MÖCHTEST DU JETZT TUN?

Bild

Im Blog lesen

Bild

Hilfe anfordern

Bild

Ich will Luxus

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert